Mein Campus

Mein Ansprechpartner:
Stefan Wiedemann
Leiter Studienberatung

089-54 04 12 20
Dachauer Straße 124
80637 München

Frage stellen

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement | Bachelor-Studium

Die Freizeitbranche boomt – Deutschland ist Reiseweltmeister

Voller Spannung blickt die Branche jährlich auf die Tourismusanalyse. Wie wird sich die Reisesaison entwickeln? Wie sehen die Urlauberprofile aus? Starke Ideen sind gefragt – vom Boutique-Hotel bis zum Canyon Skywalk und der Touristik- App. Die Tourismusbranche wurde von der Digitalisierung erfasst, von der einfachen Onlinebuchung bis hin zur Vermarktung auf Reiseportalen. Reiseveranstalter, internationale Hotels und Eventagenturen suchen händeringend innovative Tourismus-, Hotel- und Eventmanager. Sie schaffen mit neuen Produkt- und Vertriebskonzepten die Grundlage für den Erfolg von Tourismus-Portalen, Urlaubs-Destinationen und Hotellerie.

Ihr Studium im Überblick

Studienzentrum München
Abschluss Bachelor of Arts, B.A.
Studiengang Business Management
Regelstudienzeit 6 Semester
Akkreditiert ja
Numerus clausus nein
Persönliche Beratung für Ihren Studienstart

Kontakt


Infotag besuchen

Campus M21 persönlich und live erleben!

Infomaterial anfordern

Gratis per Post oder E-Mail.

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Tourismusmanagement, Hotelmanagement und Eventmanagement

Studiengruppen in Klassengröße, praxisnah lernen mit motivierten Dozenten, persönliche Ansprache und klare Strukturen, ein moderner Campus in Top-Lage - so macht Studieren Spaß und bringt viel. Der nach internationalen Standards akkreditierte Bachelor of Arts in Tourismusmanagement, Hotelmanagement und Eventmanagement ist ein für den Beruf qualifizierender Abschluss. Nach dem Bachelor-Abschluss können Sie den Master machen. Auch die Promotion steht Ihnen offen. Mit Leidenschaft gehen unsere Studierenden entscheidenden Fragen der Tourismus-, Hotel- und Freizeitbranche auf den Grund: Wie wird professionelles Online-Marketing für Hotels und Touristikunternehmen gestaltet? Welche Zielgruppen buchen Pauschalreisen und welche Individual-Angebote? Wie nutze ich Events und Stage Entertainment im Destinationsmarketing?

Das Bachelor-Studium dauert sechs Semester und setzt sich aus verschiedenen Studien-Modulen zusammen. Für jedes Modul erhalten Sie Credits (ECTS). Insgesamt sind 180 Credits zu erreichen. Nach dem erfolgreichen Abschluss wird Ihnen der Bachelor of Arts (B.A.) einer staatlichen Hochschule verliehen.

 

Ausgewählte Studieninhalte

  • Internationales Hotelmanagement
  • Event-, Messe- und Kongressmanagement
  • Tourismusmanagement und –marketing
  • Destinationsmanagement und –marketing
  • Freizeitpsychologie und Tourismuswirtschaft
  • Spezielles Recht und Steuern im Tourismus
  • Betriebswirtschaft
  • Marktforschung
  • Unternehmensführung

Studienprogramm einblenden

Das Tourismus-, Hotel und Eventmanagement Studium am Campus M21 ist praxisnah. Unsere Studierenden entwickeln mit Profis aus der Praxis starke Konzepte und Kampagnen. Unter anderem für KOHL & PARTNER, Schneedorf, Luxushotel Kempinski und die BMW Welt. Auf die realen Praxis-Projekte kommt es an - Planspiele reichen nicht! Das 12-wöchige Praktikum in Unternehmen, Agenturen oder Unternehmensberatungen ist oft der Schlüssel für den Berufseinstieg.

Markenpartner auf Top-Niveau

Das Tourismus-, Hotel und Eventmanagement Studium am Campus M21 ist praxisnah. Unsere Studierenden entwickeln mit Profis aus der Praxis starke Konzepte und Kampagnen. Unter anderem für KOHL & PARTNER, Schneedorf, Luxushotel Kempinski und die BMW Welt. Auf die realen Praxis-Projekte kommt es an - Planspiele reichen nicht! Das 12-wöchige Praktikum in Unternehmen, Agenturen oder Unternehmensberatungen ist oft der Schlüssel für den Berufseinstieg.

Erleben Sie Praxis live durch Klick auf ein Logo unserer Projekt-Partner.

Zur Übersicht aller Praxis-Projekte.

X
Tourismus Studium

Tourismusmanagement Studium: 'Königsprojekt' Preis-Symposium

"Die Kooperation mit Campus M21 ist ein gelungener Austausch zwischen Erfahrung und Fachwissen seitens Kohl & Partner und der Innovationskraft und Spritzigkeit der jungen Generation. Das gemeinsame Resultat ist ein qualitativ sehr hochwertiges Symposium zum Thema Preis mit hochkarätigen Inhalten und einer phänomenalen Organisation Seitens der Studierenden", erklärt Geschäftsführer Helmut List von Kohl& Partner Tourismusberatung. Die Studenten aus dem Tourismusmanagement Studium brachten sich mit großem Engagement und Begeisterung in das von ihnen geplante und umgesetzte BtoB-Event unter dem Motto „Schlüsselfaktor Preis – lieber nicht verrechnen" ein.

X
Praxisbezogen studieren

Tourismusmanager organisieren Fachsymposium zu Food- und Gastro-Trends

Food Pairing, Slow Food oder vegane Lebensführung – welche Trends bestimmen die Food- und Gastroszene in Zukunft und wie lassen sich diese für den Tourismus nutzen? Diese und andere Fragen diskutierten die Viertsemester im Studium Tourismusmanagement, Hotelmanagement und Eventmanagement am Campus M21 in Nürnberg auf ihrem Fachsymposium in der Kaiserstallung auf der Kaiserburg. Unter dem Motto "Futourist - wie is(s)t die Zukunft?" tauchten Susanne Müller (Fränkisches Weinland Tourismus GmbH), Wolfgang Wagner (Bayern Tourismus Marketing GmbH), Markus Raupach (Gründer der Bierakademie Bamberg), die Food-Bloggerin Sibel Arend und Karin Heyn vom Vegetarier- und Veganerbund Nürnberg in einen lebhaften Diskurs mit den Organisatoren und Gästen.

X

Tourismusmanagement-Studium: Destinationsmanagement im Ötztal

Die Finnen sind Profis im Gestalten beeindruckender Schneedörfer. Unter dem Motto "Schlafen wie die Eskimos" bietet die Schneedorf GmbH Iglu-Übernachtungen im hochalpinen Gelände der Skiiregion Hochötz im Ötztal an. Im Studienmodul 'Tourismusmanagement & Marketing' bei Dozentin Tanja Brunnhuber befassen sich die Studierenden im Tourismusmanagement-Studium mit dem Destinationsmanagement der Region. Dabei lernten die angehenden Tourismusmanager u.a., in wie weit die Tourismusregion Ötztal mit Finnland als Ursprung der Schneedorf-Kultur vergleichbar ist. Jetzt erlebte die Studiengruppe bei einer mehrtägigen Fachexkursion das Ötztal hautnah: Ein Iglu-Workshop, eine Übernachtung im Schneedorf und der Austausch mit dem Management populärer Destinationen machte das Praxis-Projekt zu einem einzigartigen Ereignis.

X

Karriere in einem internationalen TOP-Hotel

Nach inhaltlicher Vorbereitung durch die Fachdozentin Nicola Zech erlebten die angehenden Manager bei dieser Fachexkursion in das Mandarin Oriental in München hautnah die wichtigsten Aufgabenbereiche im Management eines Top-Players. Die Personalreferentin Christin Weckerle erläuterte in einer Hausführung die Besonderheiten des Room Division Managements, die Zielgruppe des Mandarin und wie Kunden mit höchsten Ansprüchen zufriedengestellt werden.

3457

In sechs Semestern zum Bachelor

  • Semester 1-4: Praxisnahes Studium am Campus M21 in München.
  • Semester 5: Ausgewählte Fachmodule an unserer Partnerhochschule, der staatlichen Hochschule Mittweida; anschließend mindestens 12-wöchiges Praktikum, gerne auch im Ausland.
  • Semester 6: Bachelor-Arbeit – gerne auch direkt in einem Unternehmen.

Ihr praxisnaher Studientag

  • Der Studientag beginnt um 9 Uhr und endet um 16 Uhr.
  • Ein Studienfach pro Tag.
  • Kleine, dialogorientierte Studiengruppen und moderne Lehrmethoden.
  • Fachexkursionen, Gastvorträge und Projekte mit unseren Partnern.
  • Mentoring-Angebot zu Studieninhalten und Karriere-Chancen.
  • Mittagspause: Gemeinsames Kochen in den Bistros oder das vielfältige kulinarische Gastronomie-Angebot rund um den Campus genießen.
Kategorien: /Studiengänge/Tourismus_Hotel_und_Eventmanagement

Mexico ist etwas ganz anderes

"Ich bin mit meinem Praktikum in Mexico gelandet: Meerblick während der Arbeit! Ich arbeite im Marketing & Sales Bereich."
Kristina Schermbach, Studentin

Networking mit Top Marken

"Bei Praxisprojekten wie Eventplanung erreichen wir neben der Vernetzung mit starken Marken auch Praxiserfahrungen."
Martin Springer, Dozent

Allianzmanagementprogramm

"Sabrina Höcker berichtet über ihren Einstieg bei der Allianz, die Aufstiegsmöglichkeiten dort und wie sie zum Job gekommen ist."
Sabrina Hoecker, Absolventin


Dr. Dominik Rossmann

Marketing und Forschungsmethoden

Ulysses – Web-Tourismus und OSST

Veronika Holz

Cross-Media

BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH

Michael Neuhäuser

Recht im Tourismus

Kanzlei für u.a. allgemeines Zivil-, Reise- und Arbeitsrecht

Am Campus M21 können Sie aus einem attraktiven und kostenlosen Zusatzangebot wählen.

Sprachkurse

Sprachen

Fremdsprachen sind ein Karriere-Plus! Campus M21 bietet Ihnen die Möglichkeit, freiwillig Sprachkurse zu belegen. Der Unterricht wird von renommierten Sprachschulen durchgeführt. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihnen einen Vorsprung bei der Bewerbung für Praktika und Jobs verschaffen kann.

Eine Auswahl der Sprachangebote:

  • Business English Level 1 (Anfänger)
  • Business English Level 2 (Fortgeschrittene)
  • Spanisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • weitere Sprachangebote auf Wunsch (mindestens 10 Teilnehmer)

Workshops

Sportangebot

3526

Infotag: Campus M21 persönlich erleben!

  • Gespräch mit Studenten, Dozenten und Mitarbeitern
  • Vorstellung des praxisnahen Studienangebots
  • Campus-Führung
  • Individuelle Studienberatung
  • unverbindlich und kostenlos
  • fakultativ: Teilnahme am Bewerbungsverfahren

> Infotag besuchen

Ihre Bewerbung: Studienplatz sichern!

  • Kein Numerus clausus, am Campus zählen Sie als Persönlichkeit
  • Schriftlicher Test über 70 Minuten mit den Parts Motivation, Allgemeinwissen und Kreativität
  • Aufnahmegespräch zum persönlichen Kennenlernen und zur Klärung individueller Fragen
  • Lebenslauf und letztes Schulzeugnis mitbringen
  • Die Zulassungsentscheidung erfolgt wenige Tage nach dem Bewerbungsverfahren
3528

Die Branche wächst. Der Bedarf an hervorragend qualifizierten Tourismus-, Hotel- und Eventmanagern ist riesig. Im Tourismusmanagement, Hotelmanagement und Eventmanagement Studium erwerben Sie fundiertes Fachwissen und Praxiserfahrung für Leitungspositionen. Sie schließen Ihr Studium mit einem nach internationalen Standards akkreditierten Bachelor of Arts ab. Danach können Sie bei Reiseveranstaltern, internationalen Hotelketten, in Marketingabteilungen und Eventagenturen einsteigen.


Karriere-Chancen (eine Auswahl):

  • Sales and Marketing Manager
  • Tourismusdirektor/in
  • Destinationsmanager
  • Produktmanager
  • Hotelmanager

Kathrin Sorg,
Bachelor-Absolventin

Studiengruppen in Klassengröße

Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule

Praxis-Projekte mit starken Marken

Individuelle Förderung durch attraktive Zusatzangebote

Dozenten aus der Wirtschaft

Attraktive Studenten-Events

Telefon

E-Mail

Infotag

Infopaket