News

03.01.2015

Zusatzstudium Fußballmanagement am Campus M21

Sportmanagement trifft Beckenbauer

Echte Praxis mit starken Marken im Fußballmanagement

Fußball ist Big Business. Fußball weckt Leidenschaft und Emotion wie kein anderer Sport in Deutschland. Das Fußball-Business bietet attraktive Berufs- und Karrierefelder. Campus M21 hat das erste IFM Institut für Internationales Fußballmanagement in Deutschland gegründet und ermöglicht den Studierenden den Einstieg in das begehrte Sport-Business, z.B. bei Vereinen und Verbänden, Sportartikelherstellern, Sponsoren oder Agenturen. In diesem Semester startete das hochschulzertifizierte Zusatzstudium 'Fußballmanagement'. Mit dabei: Eine Gruppe begeisterter Bachelor-Studenten, die in nur zwei Semestern Kompetenzen in Vereins-Management, Marketing, Medien und Kommunikation sowie Sportgroßstätten- und Event-Management im professionellen Fußball gewinnen.

Roman Steuer, Vice President Sky Sport News HD, und Professor Dr. Rainer Gömmel, Sportökonom und Aufsichtsrat vom 1. FC Nürnberg, zählen zu den Profis, die in Lehrveranstaltungen und Exkursionen fundierte Fachkenntnisse und Branchenexpertise vermitteln.

Am Campus M21 in München und Nürnberg finden regelmäßig Infotage für Studieninteressenten statt. Jetzt anmelden!

München

Infotage:
13.05.2017 - 11:00 Uhr
31.05.2017 - 16:00 Uhr

Jetzt anmelden!
Nürnberg

Infotage:
13.05.2017 - 11:00 Uhr
31.05.2017 - 16:00 Uhr

Jetzt anmelden!

Bachelor-Studium

Infotage

Jetzt anmelden!

Infomaterial

Gratis anfordern!

Master-Studium

Beratungstage

Jetzt anmelden!

Infomaterial

Gratis anfordern!
Kontakt Hochschule München

Ihre Nachricht an unsere Studienberatung


Studienzentrum München
Campus M21
Dachauer Straße 124
D-80637 München

089-54 04 12 20
E-Mail schreiben


Nächste Infotage München
Sa., 13.05.2017, 11:00 Uhr
Mi., 31.05.2017, 16:00 Uhr

Anmelden

Studienzentrum Nürnberg
Campus M21, City Park Center
Zeltnerstraße 19
D-90443 Nürnberg

0911-81 00 79 30
E-Mail schreiben


Nächste Infotage Nürnberg
Sa., 13.05.2017, 11:00 Uhr
Mi., 31.05.2017, 16:00 Uhr

Anmelden