News

19.09.2017

Neue Branchen-Profis im Wintersemester

Zum Wintersemester nehmen am Campus M21 in München und Nürnberg neue Dozenten mit starken Profilen aus Praxis und Wissenschaft ihre Lehrtätigkeit auf. Als Experten für Projekt- und Innovationsmanagement, Unternehmensführung, Marketing oder Eventmanagement ergänzen sie das Team von ca. 150 Lehrbeauftragten am Campus und geben ihre Erfahrungen an die Studierenden weiter.

Der Geschäftsführer des Bayerischen Skiverbandes

Wolfgang Weißmüller ist Geschäftsführer des Bayerischen Skiverbandes e.V. Sein vielfältiges Aufgabenprofil umfasst u.a. die Entwicklung des Nachwuchsleistungssport in allen olympischen Ski- und Snowboarddisziplinen sowie das Management von Sportstätten, Veranstaltungen, Sportpolitik, Finanzen, Personal, Sponsoring und Service. "Ich freue mich schon sehr darauf, gemeinsam mit den Studenten Themen in meinem Tätigkeitsfeld zu erarbeiten und Theorie und Praxis zu verknüpfen", erklärt Wolfgang Weißmüller.

Der Leadership-Experte

Der ehemalige Basketball-Profispieler (u.a. Deutscher Meister und Pokalsieger in der Basketballbundesliga) Reiner Koch hat Top Marken wie Ferrero, Nike und Coca-Cola gemanagt. Dabei war er als Führungskraft für Teams bis zu einer Größe von 200 Mitarbeitern verantwortlich. Als Berater und Spieleragent betreute Reiner Koch Basketball-Bundesligaspieler, -Nationalspieler und ein Team aus der Basketballbundesliga. Aktuell ist der Leadership-Experte als Unternehmensberater und Coach von Führungskräften in diversen Unternehmen tätig sowie auch Mitgesellschafter eines Start Ups.

Die Event-Spezialistin

Susann Winter ist mit über 15-jähriger Event- und Marketingerfahrung auf Agentur- und Unternehmensseite Spezialistin im Eventbereich. Sie konnte bereits mehrere Awards gewinnen bei der strategischen Einsatzplanung, Konzeptionierung, Budgetierung, Organisation und Umsetzung von nationalen und internationalen Eventprojekten, Promotions, Messen, Festivals und Incentives. Zu ihren namhaften Kunden zählen z.B. BMW, MINI, Toshiba, Infineon Technologies, Intel, ABInBev etc. "Ich freue mich darauf, junge Menschen für diesen abwechslungsreichen Beruf zu begeistern sowie praxisnah, fundiert und professionell auszubilden", erklärt Susann Winter.

Der Digital Brand Manager 

Der ehemalige Campus-Student Bastian Koch hat einen beeindruckenden Werdegang eingeschlagen: Während seiner Zeit bei DriveNow erlebte er die Anfänge des erfolgreichen Startups. Noch während seines Studiums im Sportmanagement, Eventmanagement und Mediemanagement hat er seine eigenen Medien & PR Agentur gegründet. Heute arbeitet der 29-Jährige als Digital Brand Manager bei der Active Nutrition International GmbH und koordiniert auf internationaler Ebene drei Marken: PowerBar, Dymatize und Premier Protein. "Campus M21 hat meinen Werdegang geformt - gerne möchte ich hier den Studenten etwas zurückgeben", so Bastian Koch.

Die Marketing-Expertin von Amazon

Melanie Hoffmann ist Marketing-Expertin mit besonderem Fokus auf Kundenorientierung und User Experience in digitalen Geschäftsbereichen. Bei Amazon lancierte sie mit ihren Teams innovative Angebote wie z.B. Kindle Unlimited für den deutschsprachigen Raum und verantwortete das Marketing für Kindle Content und Amazon Publishing Deutschland. "Es ist heute für Unternehmen wichtiger denn je, ihre Kunden genau zu kennen und zielgerichtet anzusprechen. Ich freue mich sehr darauf, meine eigene Begeisterung für dieses Thema mit den Studenten zu teilen", so die Digital-Expertin.

Die Brand & Product Managerin

Irina Koenen ist seit rund 10 Jahren Brand & Product Manager in der Fashionbranche und sammelte ihre Erfahrungen im internationalen Modebusiness für Premium-Marken wie FALKE und Triumph. Ihre Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Markt- und Trendforschung. Das nachhaltige Management des Produktportfolios einer Marke liegt ihr besonders am Herzen. Irina Koenen ist "begeistert von der Idee, die Professionals der Zukunft darin zu ermutigen, die neuen Herausforderungen mit Mut und Passion anzunehmen."

Der (Re-)Strukturierer

"Ich freue mich, meine fast 30-jährige Erfahrung mit ambitionierten und qualifizierten Studenten, wie ich sie am Campus M21 kennenlernen konnte, teilen zu können", so Dr. Thomas Wiemers. Nach einer langjährigen Karriere im Siemens Konzern hatte sich Dr. Thomas Wiemers 2008 bewusst für den Wechsel in familiengeführte und mittelständische Unternehmen entschieden. Nach eingehender Analyse der Strukturen und Abläufe dieser Unternehmen und in enger Kooperation mit deren Eigentümern hat er Firmen erfolgreich restrukturiert und wirtschaftlich ausgebaut.

Purser & Forscherin

Ihrer Leidenschaft, dem Fliegen, geht Dr. Gisa Todt seit mehr als 15 Jahren zunächst als Flugbegleiterin und inzwischen als Purser (Kabinenchefin) im internationalen Streckennetz nach. Darüber hinaus trainierte sie Cockpit- und Kabinencrews im Bereich Crew Ressource Management (u.a. zu Führungsthemen, Stress- und Fehlermanagement). Als Flight Safety Managerin analysierte sie Flugunfälle und -vorfälle mit dem Ziel, diese künftig zu verhindern. An der LMU forscht Dr. Todt im Bereich Organizational Behaviour. "Studierende zu ermutigen, neue Erkenntnisse in der Praxis selbst anzuwenden, halte ich für entscheidend für einen nachhaltigen Wissenstransfer", erklärt die Flight-Safety-Managerin.

München

Infotage:
08.11.2017 - 16:00 Uhr
30.11.2017 - 16:00 Uhr

Jetzt anmelden!
Nürnberg

Infotage:
08.11.2017 - 16:00 Uhr
30.11.2017 - 16:00 Uhr

Jetzt anmelden!

Bachelor-Studium

Infotage

Jetzt anmelden!

Infomaterial

Gratis anfordern!

Master-Studium

Beratungstage

Jetzt anmelden!

Infomaterial

Gratis anfordern!