Mein Studiengang

Online-Studienberater

Mein Campus

Mein Ansprechpartner:
Stefan Wiedemann
Leiter Studienberatung

089-54 04 12 20
Dachauer Straße 124
80637 München

Frage stellen

News

19.02.2018

Innovationsmanagement: Mit kreativen Ideen punkten

Niels Cotiaux, Associate Partner der IMP (Innovative Management Partner) klärt auf, wie wichtig ein gutes Innovationsmanagement für Unternehmen sein wird

„Ohne innovatives Denken bleibt der Erfolg aus! Sie müssen sich abheben mit kreativen Ideen und bereit sein, auch mal anders zu denken", rät Dr. Maximilian Rapp, Dozent im Studienmodul ‚Innovationsmanagement' seinen Studierenden im Master-Studium. Und wenn eine gute Idee da ist, muss diese auch umgesetzt werden – doch das ist oft die größere Herausforderung. Das Münchener Unternehmen IMP - Innovative Management Partner hat sich darauf spezialisiert, Unternehmen genau bei diesen Schritten zu beraten und zu begleiten. Niels Cotiaux, Associate Partner der IMP, war im Rahmen unseres Studienmoduls bei uns zu Gast und begeisterte uns für professionelles Innovationsmanagement.

Neue Geschäftsmodelle entwickeln

IMP hat es sich zur Aufgabe gemacht, bestehende Geschäftsmodelle auf die Zukunft auszurichten: „Wir schaffen neue, disruptive Geschäftslogiken und bringen diese zum Funktionieren". Mit Niederlassungen weltweit konnte das Münchener Unternehmen schon viele Erfolge verbuchen. Die Co-Innovatoren, wie sie sich selbst bezeichnen, haben im Jahr 2018 sogar den Hidden Champions Award in der Kategorie Disruption/Innovation gewonnen. Das Serviceportfolio der Innovations Management Partner teilt sich grob in vier Schritte: Im ersten Schritt „Reflect" wird das Geschäftsmodell des Unternehmens in Stärken und Schwächen analysiert. Im nächsten Schritt „Innovate" werden neue Ideen kreiert. Diese offene Herangehensweise erlaubt, Ideen und Probleme von der Außenwelt mit einzubeziehen und das Innovationspotenzial zu vergrößern. Im dritten Schritt „Disrupt" wird für das Unternehmen ein neues Geschäftsmodell außerhalb seines Kerngeschäftes identifiziert. Dieses neue Geschäftsmodell wird im letzten Schritt „Incubate" erfolgreich in das Unternehmen integriert.

Innovationsbarrieren erkennen und beseitigen

Dabei stehen die Co-Innovatoren oft vor großen Herausforderungen, beispielsweise die Tradition des Unternehmens, fehlende Märkte oder keine Risikobereitschaft von Unternehmen. Die Aufgabe von Niels Cotiaux und seinen Partnern ist es, in so einer Situation den betreffenden Unternehmen ein Gefühl für die aktuelle Situation und den Wandel der Zukunft zu vermitteln. Viele Unternehmen setzen sich noch zu wenig mit dieser Thematik auseinander und verpassen so oft den richtigen Zeitpunkt, Innovationen an den Markt zu bringen. Den richtigen Zeitpunkt gibt es laut Cotiaux übrigens auch nicht aber es empfiehlt sich zu innovieren, wenn es dem Unternehmen gut geht. Neben der Bewusstseinsbarriere haben gerade beständige Unternehmen mit einer Strategiebarriere zu kämpfen. Die Tragweite von Veränderungen, wie beispielsweise der Digitalisierung, wird von vielen Unternehmen nicht ernst genommen und das kann verheerende Folgen haben – doch Aussagen wie „das passt nicht zu unserem Unternehmen" hört Cotiaux auch heute noch sehr oft, auch von namhaften Firmen.

„Genau den Nerv getroffen"

Für uns hat dieses Thema genau den Nerv getroffen: Ein exklusiver Einblick in eine zukunftsträchtige Branche, in der junge Leute gesucht werden und ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Zusätzlich bot uns der Gastvortrag von IMP tolle Networking Möglichkeiten für Praktikum, Werkstudentenstelle und Forschung.

Katharina Dieminger
Master-Studentin Management und Marketing: Sport – Event – Gesundheit, 1. Semester


Bachelor Studium

  Am Infotag erleben Sie den Campus M21 ganz persönlich und unverbindlich und können mit Dozenten und Studenten sprechen ...

München 26.07.2018 - 15:30 Uhr jetzt anmelden
Nürnberg 26.07.2018 - 15:30 Uhr jetzt anmelden

Bachelor Infopaket Gratis anfordern
Sie haben eine Frage? Kontakt

Master Studium

  Am Beratungstag erleben Sie den Campus M21 ganz persönlich und unverbindlich und können mit der Akademischen Leiterin der Master-Studiengänge sprechen...

München 23.07.2018 - 15:00 Uhr jetzt anmelden
München 01.08.2018 - 16:00 Uhr jetzt anmelden

Master Infopaket Gratis anfordern
Sie haben eine Frage? Kontakt

Telefon

E-Mail

Infotag

Infopaket