Hier geht es zu unserer neuen Campus M University Website > > >

Master AG: Wie Studierende zu Marketingmanagern werden

Ein starkes Team: Die neue Master AG am Campus M21. | Foto: Campus M21

Fotogalerie

Ihre Ziele sind unterschiedlich: Die einen wollen leitende Funktionen in Konzernen, manche möchten in Agenturen oder Verbänden Verantwortung tragen, wiederum andere streben ein eigenes Startup an. Der Weg dorthin eint die Master-Studierenden im Studium Industrial Management mit den Vertiefungen Sport-Event-Gesundheit sowie Mode-Marken-Medien. Denn um im Job zu punkten, brauchen sie vor allem eins: Management-Kompetenz. Neben dem Fachstudium bieten sich am Campus M21 viele Möglichkeiten, um die Persönlichkeitsentwicklung zum unternehmerisch handelnden Manager weiter auszubauen. Eine Plattform bietet die Master AG. Hier profitieren die Master vom „Plus", die erlernte Theorie in die Praxis umzusetzen. Sowohl der „Markenbotschafter Tag", als auch Public Relations oder Social Media Marketing für Campus M21 gehören zu den spannenden Aufgaben.

News Redaktion

„Schreiben lernt man nicht von dem einen Tag auf den anderen, sondern nur durch Übung. Die Master AG ist damit ein passender ‚Job' neben dem Master-Studium", betont Claudia Lorenz, Akademische Leitung Master-Studiengänge. Zielgruppengerecht planen und schreiben für die News und Social Media wird immer wichtiger für die angehenden Marketingmanager. Täglich werden wir mit ca. 5.000 Werbebotschaften konfrontiert. Dabei ist es essentiell, mit den richtigen Botschaften auf unterschiedlichen Kanälen zu überzeugen. Das ist nicht nur ein Theorie-Praxis Transfer, sondern auch ein Mehrwert für die zukünftige Arbeitswelt, in der gerade die PR-Arbeit einen immer höheren Stellenwert bezieht. „Die Master AG hat für mich den Vorteil, im Team Erfahrungen zu sammeln, auf die wir dann auch im späteren Berufsleben zurückgreifen können", erklärt Master-Student Lukas Haizinger. Learning by doing – so die Devise am Campus M21.