Lisa, die digitale Nomadin

Lisa Sinn hat sich nach dem Studium direkt als Freelancerin im Bereich Marketing & Brand Strategy selbstständig gemacht. | Foto: CM21

Fotogalerie

Ortsunabhängigkeit und Flexibilität sind oft die gefragtesten Kriterien bei der Jobsuche - so auch bei Lisa Sinn. Nach ihrem Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement-Studium hat sich Lisa direkt als Freelancerin im Bereich Marketing & Brand Strategy selbstständig gemacht. Nun reist sie für ihre Kunden, vorwiegend aus dem Tourismus- und Gastronomiesektor, um die Welt und lebt ihren Traum. „Da ich nicht nur beruflich, sondern auch privat eine Passion für das Reisen habe, habe ich mich dafür entschieden, meinem Traum nachzugehen", berichtet Lisa freudig. Bereits während des Studiums sammelte sie diverse Arbeitserfahrungen im Bereich Marketing. Und diese helfen ihr nun dabei, als Freelancerin erfolgreich durch die Welt zu reisen.

Ortsunabhängig und flexibel arbeiten, z.B. von Bali aus

Ihr erster Trip hat Lisa nach Bali verschlagen, wo sie in die Welt des ‚Digital Nomad Lifestyles' und des ortsunabhängigen Arbeitens eintauchen konnte: „Besonders gefällt mir, dass ich zugleich kreativ, als auch strategisch arbeite und dass ich die Arbeitszeiten sowie den Arbeitsort selbst bestimmen kann." Lisa verrät, dass sie häufig an die Studienzeit am Campus M21 zurückdenken muss und oft feststellt, wie hilfreich die Studieninhalte und besonders auch der Praxisbezug für ihr jetziges Berufsleben sind.

Auch ihre Zukunft hat Lisa fest im Griff - die nächste Reise und weitere spannende Projekte sind selbstverständlich schon geplant.