News

13.04.2017

Frische Ideen für den ADAC

Das Campus M21 Studentenprojekt mit dem ADAC

Neupositionierung im Marketing

Das ADAC-Fahrsicherheitszentrum Nordbayern neu zu positionieren. Frische Ideen zur Trainings-Transformation zu erarbeiten. Kreative Marketing-Konzepte zum (teil-)autonomen Fahren zu erstellen. Neue Zielgruppen zu erschließen: Das ist die Challenge für die Studiengruppe aus dem Studium Internationales Automobilbusiness.

Dozent ist Profi aus der Automotive-Branche

Die Viertsemester im Internationalen Automobilbusiness gehen die Herausforderung mit Leidenschaft an: Ihre Ideen werden für mehr Erlebnis stehen und gleichzeitig neue Entwicklungen der Zukunftsmobilität berücksichtigen. Im Studienmodul Automobilmarketing setzen sich die Studierenden mit aktuellen Trends der Automobilbranche wie (teil-)autonomes Fahren, Wandel der Kundenbedürfnisse, Emotionalisierung von Produkten und Marken sowie Mobilitätskonzepte der Zukunft kritisch auseinander. Dozent Alexander Bruntz, Gründercoach und Profi aus der Automotive-Branche, verfügt als ehemaliger Innovationsmanager bei Mercedes-Benz Cars und Berater der Konzernstrategie der Daimler AG über interessante Branchen-Erfahrungen, die er gerne in die Lehre mit einbindet. 

Fahrsicherheitstraining live erleben

Bei einer Fachexkursion zum ADAC Fahrsicherheitstraining gewannen die Studierenden im Briefing des Managements erste wichtige Erkenntnisse über das Unternehmen und seine strategische Ausrichtung. Die Studiengruppe hatte sich vorab fachlich gut vorbereitet und konnte sich intensiv mit dem Management des ADAC Fahrsicherheitstrainings themenübergreifend austauschen. Der ADAC spendierte ein Fahrsicherheitstraining sowie ein leckeres Mittagessen für die Studenten. "Die Studierenden hatten dabei großen Spaß und konnten das Thema Fahrerlebnis selbst spüren. Sie hatten nicht erwartet, dass ein Training, bei dem es um Sicherheit geht, so viel Spaß machen kann", freut sich Dozent Alexander Bruntz, der in seiner Beratertätigkeit bereits Studentenprojekte für die Daimler AG und weitere Unternehmen koordiniert hatte. 

Praxis, Wissenschaft & Networking

In den nächsten Wochen wird die Studiengruppe ihre Ideen konzeptionell in kleinen Gruppen ausarbeiten und bei der Abschlusspräsentation dem Kunden vorstellen. Im Anschluss werden die Studierenden mit ihrem Dozenten die Ergebnisse kritisch reflektieren und die „Lessons Learned“ herausarbeiten. Zudem wird jeder Student eine wissenschaftliche Projektarbeit zum Thema anfertigen. Der Kontakt und das Netzwerk zum ADAC dürfte für die Studierenden, die nächstes Semester ihr Praktikum absolvieren, von großem Wert sein. 

München

Infotage:
23.08.2017 - 16:00 Uhr
09.09.2017 - 11:00 Uhr

Jetzt anmelden!
Nürnberg

Infotage:
23.08.2017 - 16:00 Uhr
09.09.2017 - 11:00 Uhr

Jetzt anmelden!

Bachelor-Studium

Infotage

Jetzt anmelden!

Infomaterial

Gratis anfordern!

Master-Studium

Beratungstage

Jetzt anmelden!

Infomaterial

Gratis anfordern!
Kontakt Hochschule München

Ihre Nachricht an unsere Studienberatung


Studienzentrum München
Campus M21
Dachauer Straße 124
D-80637 München

089-54 04 12 20
E-Mail schreiben


Nächste Infotage München
Mi., 23.08.2017, 16:00 Uhr
Sa., 09.09.2017, 11:00 Uhr

Anmelden

Studienzentrum Nürnberg
Campus M21, City Park Center
Zeltnerstraße 19
D-90443 Nürnberg

0911-81 00 79 30
E-Mail schreiben


Nächste Infotage Nürnberg
Mi., 23.08.2017, 16:00 Uhr
Sa., 09.09.2017, 11:00 Uhr

Anmelden