News

27.06.2016

Tourismusmanagement Studium – Karriere in der Welt des Reisens!

Tourismus studieren Tourismusmanagement praxisnah: Studierende auf der Fachexkursion "Kreuzfahrt"

Sie müssen gerade die Entscheidung treffen, was Sie bald studieren möchten? Sollten Sie sich für die Welt des Reisens interessieren, könnte der Studiengang Tourismusmanagement genau der richtige für Sie sein. Bevor Sie sich entscheiden, sollten Sie sich auch Gedanken über Ihre beruflichen Chancen nach einem Tourismusmanagement Studium machen. Hierzu haben wir Ihnen eine kurze Übersicht über mögliche Tätigkeiten, Berufe, Arbeitgeber und Gehälter eines Tourismusmanagers und die Studieninhalte eines Tourismusmanagement Studiums am Campus M21 zusammengestellt.

Die Tourismusbranche wächst und bietet neue Möglichkeiten

Der Tourismus gilt weltweit als wichtiger und stark wachsender Wirtschaftsfaktor. Laut dem Deutschen Reiseverband betrug die Bruttowertschöpfung der Touristikbranche in Deutschland 2014 über 97 Milliarden Euro. Analog zum Wachstum steigt auch die Nachfrage nach Tourismusexperten. Zudem zeichnet sich die Branche durch eine hohe Dynamik aus. Durch das Internet haben sich in den vergangenen Jahren Online-Portale und andere neue Unternehmen gegründet, die völlig neue Berufsmöglichkeiten schaffen.

Hohe Anzahl an Beschäftigungsmöglichkeiten bei Kempinski, TUI & Co.

Die Einsatzmöglichkeiten nach einem Tourismusmanagement Studium sind vielfältig. Absolventen arbeiten üblicherweise in Schlüsselpositionen von Touristik-Unternehmen oder in Unternehmen, die sich nur im weitesten Sinne mit Tourismus beschäftigen. Dadurch finden sich nicht nur Möglichkeiten in traditionellen touristischen Branchen wie dem Luftverkehr, der Hotellerie oder bei Reiseveranstaltern, sondern auch im Eventmanagement, in Marketingagenturen sowie bei Messe- und Kongressveranstaltern. Namhafte Arbeitgeber wären zum Beispiel die Luxushotelgruppe Kempinski oder die Reiseveranstalter TUI Reisen, Thomas Cook oder Dertour. 

Viele Positionen im Management möglich

Im Tourismusmanagement geht es darum, relevante Prozesse innerhalb eines Touristik-Unternehmens zu verbessern, zu steuern und zu verwalten und neue Vermarktungsstrategien für das Unternehmen zu finden. Dabei zählt die Entwicklung, Betreuung, Umsetzung und Vermarktung von Urlaubs- und Freizeitangeboten oft zu den Hauptaufgaben eines Reisemanagers. Nach Ihrem Tourismusmanagement Studium können Sie beispielsweise in der Position als Marketingmanager, Sales- und Vertriebsmanager, Destinationsmanager, Produktmanager, Hotelmanager oder Reisebüroleiter tätig werden.

Zahlreiche Berufschancen im Ausland

Für viele Absolventen eines Tourismusmanagement Studiums sind besonders die Berufschancen im Ausland attraktiv. Viele Manager in der Touristikbranche verbringen eine lange Zeit oder sogar ihr gesamtes Berufsleben im Ausland. So kann es sein, dass Sie da arbeiten, wo andere Urlaub machen!

Ein Job mit Aufstiegschancen

Auch in der Tourismusindustrie hängt das Gehalt von der genauen Position und anderen Faktoren wie Unternehmensgröße, Arbeitsort und der Berufserfahrung ab. Das Einstiegsgehalt nach einem Tourismusmanagement Studium liegt hier durchschnittlich zwischen 28.000 und 33.000 Euro im Jahr. Auch wenn sich das nicht allzu hoch anhören mag, sollte man sich die zahlreichen Chancen und Vorteile eines Berufs in der Touristik vor Augen führen. Arbeiten an Urlaubsorten, vergünstigte Reisen und ein internationales Arbeitsumfeld sind nur wenige Beispiele. Zudem begegnet man auch in der Touristikbranche einigen Aufstiegsmöglichkeiten, die man nutzen sollte. So sind als Hoteldirekter Monatsgehälter um die 4.500 Euro brutto möglich.

Marketing, Freizeitpsychologie & Event- und Hotelmanagement als Studienmodule

Während Ihres Tourismusmanagement Studiums am Campus M21 wird Ihnen nicht nur branchenspezifisches Wissen, sondern auch betriebswirtschaftliches Know-how vermittelt. Mögliche Themen sind zum Beispiel die Rolle des Online-Marketings für Hotels und Touristikunternehmen, das Ausrichten von Events als Destinationsmarketingmaßnahme oder die Ermittlung von Zielgruppen bestimmter Reiseangebote. Event-, Messe- und Kongressmanagement, internationales Hotelmanagement, Tourismusmarketing und Freizeitpsychologie zählen zu unseren Studieninhalten.

Verzahnung von Theorie und Praxis am Campus M21

Besonders die Praxisnähe des Tourismusmanagement Studiums steht am Campus M21 im Fokus. Bereits während Ihres Studiums werden Sie mit unseren Praxis-Partnern wie dem Luxushotel Kempinski, der BMW-Welt, der Therme Erding und der NürnbergMesse Konzepte und Kampagnen entwerfen. Dies gibt Ihnen die Chance, wichtige Kontakte für mögliche Praktika und Jobperspektiven zu knüpfen.

Verleihung eines Bachelor of Arts einer staatlichen Hochschule

Der Bachelor-Studiengang Tourismusmanagement dauert sechs Semester. Insgesamt sind 180 ECTS zu erreichen. Nach dem Abschluss eines Tourismusmanagement Studiums wird ein Bachelor of Arts (B.A.) einer staatlichen Hochschule verliehen. Anschließend können Sie auch Ihren Master am Campus M21 machen. Mit einem abgeschlossenen Tourismusmanagement, Hotelmanagement und Eventmanagement Studium am Campus M21 können Sie Ihre Leidenschaft für das Reisen zum Beruf machen und einer aufregenden beruflichen Zukunft entgegenblicken.

München

Infotage:
17.12.2016 - 11:00 Uhr
14.01.2017 - 11:00 Uhr

Jetzt anmelden!
Nürnberg

Infotage:
09.12.2016 - 16:00 Uhr
14.01.2017 - 11:00 Uhr

Jetzt anmelden!

Bachelor-Studium

Infotage

Jetzt anmelden!

Infomaterial

Gratis anfordern!

Master-Studium

Beratungstage

Jetzt anmelden!

Infomaterial

Gratis anfordern!
Kontakt Hochschule München

Ihre Nachricht an unsere Studienberatung


Studienzentrum München
Campus M21
Dachauer Straße 124
D-80637 München

089-54 04 12 20
E-Mail schreiben


Nächste Infotage München
Sa., 17.12.2016, 11:00 Uhr
Sa., 14.01.2017, 11:00 Uhr

Anmelden

Studienzentrum Nürnberg
Campus M21, City Park Center
Zeltnerstraße 19
D-90443 Nürnberg

0911-81 00 79 30
E-Mail schreiben


Nächste Infotage Nürnberg
Fr., 09.12.2016, 16:00 Uhr
Sa., 14.01.2017, 11:00 Uhr

Anmelden