News

01.02.2017

Marketingchef der ABT Sportsline am Campus M21

ABT am Campus M21 Angehende Automobilmanager networken mit ABT-Marketingchef Harry Unflath. | Foto: Campus M21

Echte Praxis zeichnet das Management-Studium am Campus M21 aus. Praxis hat hier viele Facetten: Einen interessanten und spannenden Einblick in die Automobilbranche erlebten die Studierenden jetzt im Studium Internationales Automobilbusiness und Internationales Marketing und Management. Harry Unflath, Marketing Manager der ABT Sportsline GmbH in Kempten, begeisterte die Studiengruppen mit faszinierenden Details über die Erfolgsstory des weltweit tätigen Familienunternehmens.

Erfolgsstory: Von der Pferdekutsche über Motorsport zum Tuning

ABT ist weltweit größter Audi- und VW-Veredler, mehrfacher DTM-Champion und erfolgreich in der jungen Formel E. Der Familienbetrieb unter Führung von Hans-Jürgen Abt geht auf eine im Jahr 1896 gegründete Pferdeschmiede in der Altstadt Kemptens zurück. 1991 wurde die heutige ABT Sportsline GmbH gegründet, die sich auf das Modifizieren einzelner Fahrzeugmodelle, unter anderem durch Sportfahrwerke, Chiptuning oder aerodynamische und optische Veränderungen konzentriert.

Immer einen Schritt voraus: Vom eCaddy zur Formel E

Als traditionsreiches und innovatives Unternehmen verfolgt ABT bereits seit 2009 konsequent den Weg der eMobilität. Die Pionierarbeit auf diesem Sektor hat mit der Entwicklung eines eCaddy und einer damit verbundenen situativen Motorsteuerung in Abhängigkeit des eingegebenen Fahrziels begonnen. Diese Erfolgsstory führte 2014 mit dem Einstieg als einzig deutsches Team in die weltweit agierende Motorsportserie Formel E zu einem Höhepunkt. Hier konnte das Team ABT Sportsline den ersten historischen Formel E Sieg der Geschichte feiern. Harry Unflath erklärte den Studierenden, mit welchen innovativen und kreativen Marketing-Maßnahmen die junge Fan-Community in der Formel E als Zielgruppe überzeugt wird. Fans haben beispielsweise die Möglichkeit, für ihren Lieblingsfahrer abzustimmen, um ihm einen tatsächlichen Vorteil im Rennen zu bescheren. Mit dem sog. Fan Booster erhält der Fahrer, der die meisten Stimmen über ein soziales Medium bekommt, einen Extraschub Energie im Rennen und sichert sich damit einen Wettbewerbsvorteil. Wichtige Insights für die Studenten, die sich in den Lehrveranstaltungen mit den wissenschaftlichen Theorien der Zielgruppenerschließung und des Kampagnenmanagements befassen.

Erfolgsfaktoren: Networking und Beziehungspflege

Die Message des Experten für die angehenden Business Manager: "Das Wichtigste ist die Kommunikation von Mensch zu Mensch. Cleveres Networking und aufrichtige Beziehungspflege sind ausschlaggebend für den geschäftlichen Erfolg", so Harry Unflath. Der Profi belegte diese Aussage mit faszinierenden Storys über sein Netzwerk, das von Red Bull über Oakley zur Vorstandsebene der Deutschen Post, VW und Audi reicht.

Spannende Diskussion über die Zukunft der e-mobility

Die angehenden Automobilmanager und Marketingmanager waren vom Dialog mit dem ABT-Experten restlos begeistert. Ihnen brannten wichtige Themen unter den Nägeln, wie zum Beispiel die Zukunft der Formel E, künftige Entwicklungen der e-mobility oder die Nutzung von grünen Stromquellen, die sie mit dem Profi diskutierten. Etliche Studenten aus dem Marketing Studium und dem Studium Internationales Automobilbusiness nutzten im Anschluss die Networking-Chance und erkundigten sich über Praktika und Berufseinstieg bei ABT.

München

Infotage:
08.07.2017 - 11:00 Uhr
20.07.2017 - 16:00 Uhr

Jetzt anmelden!
Nürnberg

Infotage:
04.07.2017 - 16:00 Uhr
15.07.2017 - 11:00 Uhr

Jetzt anmelden!

Bachelor-Studium

Infotage

Jetzt anmelden!

Infomaterial

Gratis anfordern!

Master-Studium

Beratungstage

Jetzt anmelden!

Infomaterial

Gratis anfordern!
Kontakt Hochschule München

Ihre Nachricht an unsere Studienberatung


Studienzentrum München
Campus M21
Dachauer Straße 124
D-80637 München

089-54 04 12 20
E-Mail schreiben


Nächste Infotage München
Sa., 08.07.2017, 11:00 Uhr
Do., 20.07.2017, 16:00 Uhr

Anmelden

Studienzentrum Nürnberg
Campus M21, City Park Center
Zeltnerstraße 19
D-90443 Nürnberg

0911-81 00 79 30
E-Mail schreiben


Nächste Infotage Nürnberg
Di., 04.07.2017, 16:00 Uhr
Sa., 15.07.2017, 11:00 Uhr

Anmelden