News

03.04.2017

Modemanagement-Studium: Louis Vuitton Insights

Louis Vuitton Manager erklärt Modemanagement am Campus M21 Lysander Oerlemans erklärt praxisnah wie Luxusmarken erfolgreich etabliert werden. | Foto: Campus M21

Die Kunst, Wasser in Wein zu verwandeln

LVMH Moët Hennessy – Louis Vuitton SE mit 125.000 Angestellten, 3.800 Geschäften weltweit und knapp 38 Milliarden Euro Umsatz ist der weltweite Branchenführer der Luxusgüterindustrie, der Rechte an über 60 verschiedenen Marken hält. Zu diesen Marken zählen u.a. Luis Vuitton, Kenzo, Dior und Givenchy. LVMH ist ein Unternehmen, für das viele Studierende im Modemanagement-Studium gerne arbeiten würden. Jetzt bot sich den Bachelor- und Master-Studenten im Rahmen eines Gastvortrags von Lysander Oerlemans, General Manager LVMH Fragrance Brands Germany, die Chance, ein Netzwerk zur Top-Marke zu knüpfen. Der charismatische Markenprofi erzählte anhand von vielen interessanten Fallbeispielen, wie Luxusmarken entstehen und wie man sie erfolgreich vermarktet. Dabei sei es die große Kunst, "Wasser in Wein zu verwandeln" und dem Kunden "kompromisslose Qualität" zu bieten, so Lysander Oerlemans.

Regeln und Magie einer Luxusmarke

Der erfahrene General Manager von LVMH erklärte den angehenden Modemanagern, welche Regeln für Luxusmarken gelten. So spielt Tradition beispielsweise eine wichtige Rolle. Erfolgreiche Luxusmarken sind im Gegensatz zu temporären Trends in einem bewährten Erbe verankert und überdauern Generationen. Dabei sei es wichtig, so der Branchen-Profi, Marken immer wieder neu mit Innovationen zu beleben und Verbraucher mit Kreativität zu überraschen und zu begeistern. Erst mit einer guten Story wird eine Marke lebendig. Daher verknüpfen innovative Marketing-Abteilungen ihre Marken mit Stars und berühmten Persönlichkeiten. Lysander Oerlemans visualisierte eindrucksvolle Beispiele von Marken-Stars-Verknüpfungen von Audrey Hepburn - Givenchy und Brigitte Bardot - Dior bis hin zu Rihanna - Kenzo. Allerdings seien es nicht nur Regeln, die man befolgen muss: "Erst das Magische macht eine Marke zur Erfolgsmarke", so Lysander Oerlemans.

Tolle Networking-Chancen

Die angehenden Modemanager nutzten die Chance zum Networking und tauschten sich mit dem General Manager über Praktika und Berufseinstieg bei LVMH aus. "Ich fand den Vortrag sehr interessant. Der Entwicklungsprozess, den das traditionelle Premium-Unternehmen aufgrund der Digitalisierung durchlebt sowie die kreativen Innovationen am Puls der Zeit sind spannende Themen, gerade für unsere Studienrichtung. Dieser exklusive Einblick, den uns Lysander Oerlemans gewährte, ist auch für das spätere Berufsleben ein toller Wegweiser und verbindet die Theorie optimal mit der Praxis", erklärt Isabell Reiser, Bachelor-Studierende aus dem Modemanagement-Studium

München

Infotage:
08.07.2017 - 11:00 Uhr
20.07.2017 - 16:00 Uhr

Jetzt anmelden!
Nürnberg

Infotage:
04.07.2017 - 16:00 Uhr
15.07.2017 - 11:00 Uhr

Jetzt anmelden!

Bachelor-Studium

Infotage

Jetzt anmelden!

Infomaterial

Gratis anfordern!

Master-Studium

Beratungstage

Jetzt anmelden!

Infomaterial

Gratis anfordern!
Kontakt Hochschule München

Ihre Nachricht an unsere Studienberatung


Studienzentrum München
Campus M21
Dachauer Straße 124
D-80637 München

089-54 04 12 20
E-Mail schreiben


Nächste Infotage München
Sa., 08.07.2017, 11:00 Uhr
Do., 20.07.2017, 16:00 Uhr

Anmelden

Studienzentrum Nürnberg
Campus M21, City Park Center
Zeltnerstraße 19
D-90443 Nürnberg

0911-81 00 79 30
E-Mail schreiben


Nächste Infotage Nürnberg
Di., 04.07.2017, 16:00 Uhr
Sa., 15.07.2017, 11:00 Uhr

Anmelden