News

02.09.2010

Tourismusmanagement für Freizeitbetrieb

Studierende erproben Mut und Gleichgewicht im Hochseilgarten

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement StudiumWie vermarktet man einen Freizeitbetrieb? Mit dieser Frage setzten sich die angehenden Tourismus-, Hotel- und Eventmanager des 2. und 3. Semesters im Hochseilgarten Lenggries auseinander. Die Studierenden diskutierten mit Dozent Alexander Hartinger und Heinz Tretter, Betreiber der Anlage über Konzept und Marketingstrategie sowie deren Bedeutung für den Tourismus in Lenggries. Durch ihre Architektur und die kreativen Parcours ist die Freizeitattraktion deutschlandweit einzigartig.
Höhepunkt der Exkursion war das eigene Erproben der Anlage. Carolin Moser (2. Semester Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement): „Es machte einen riesen Spaß und war jedes Mal erneut eine Herausforderung, die Sequenzen zu meistern. Wir haben uns gegenseitig motiviert und unterstützt, um den Parcours zu bewältigen.“

Bachelor-Studium

Infotage

Jetzt anmelden!

Infomaterial

Gratis anfordern!

Master-Studium

Beratungstage

Jetzt anmelden!

Infomaterial

Gratis anfordern!