Mein Studiengang

Online-Studienberater

Mein Campus

Mein Ansprechpartner:
Stefan Wiedemann
Leiter Studienberatung

089-54 04 12 20
Dachauer Straße 124
80637 München

Frage stellen

News

18.01.2018

Bachelor in Florida – Praktikum in Hongkong – Master in München

Im Interview mit Merlin Bruhn (r.) erzählt Matthias Katerna (l.) von seinen wichtigsten Meilensteinen.| Foto: CM21

Mittelstürmer in der 2. Mannschaft von Greuther Fürth. Fußballstipendium für sein Bachelor-Studium an der Saint Leo University in Tampa, Florida. Praktikum bei adidas in Hong Kong. Und jetzt das Master-Studium am Campus M21 mit einer Werkstudentenstelle bei Airbus: Matthias Katerna geht entschlossen und selbstbewusst seinen Weg. Im Interview mit seinem Kommilitonen Merlin Bruhn spricht Matthias Katerna über seine wichtigsten Meilensteine nach dem Abi und seine großen Träume.

Gleich mal vorneweg die Frage: Wie alt bist du und wo kommst du her?

Matthias: Ich bin 26 Jahre alt und komme ursprünglich aus Nürnberg.

Nürnberg, jetzt München und zwischendrin auch noch USA. Du bist ja schon ganz schön viel rumgekommen. Kannst du mir mehr zu deinem Auslandsstudium erzählen und warum du diesen doch sehr mutigen Schritt gewagt hast?

Matthias: Ich war 22 Jahre alt, als ich mich für diesen wichtigen Schritt in meinem Leben entschieden habe. Früher war es immer mein Traum, Fußballprofi zu werden, was bis zu einem gewissen Zeitpunkt auch realistisch war. Ich habe sechs Jahre bei Greuther Fürth gespielt, davon auch drei Jahre in der 2. Mannschaft. Als sich dann abzeichnete, dass ich keinen Vertrag erhalte, habe ich mich bei einer Agentur beworben, die Spielern hilft, ein Stipendium in den USA zu erhalten. Zunächst erstellte die Agentur ein Profil mit Highlight-Videos. Auf dieses haben die Trainer der Colleges in den USA Zugriff. Daraufhin habe ich mehrere offizielle Angebote von verschiedenen Universitäten erhalten und mich für die Saint Leo University in der Nähe von Tampa in Florida entschieden.

Jetzt wird es ja immer interessanter, mit einem Fußballstipendium an ein Sport-College in Tampa, Florida. Das hört sich so ziemlich nach dem Traum eines jeden Jugendlichen an.

Matthias: Ich muss schon wirklich sagen, dass das auch die beste Entscheidung meines Lebens war. In den drei Jahren Studienzeit habe ich nicht nur die Sprache und Kultur kennengelernt, sondern auch Freunde fürs Leben gefunden. Außerdem ist das Auslandsstudium sehr gut bei potenziellen Arbeitgebern angekommen. So erhielt ich zum Beispiel ein Praktikum bei adidas in Hong Kong. Dieses habe ich Ende September 2017 abgeschlossen, um ab Oktober hier am Campus M21 in München zu studieren.

Das hört sich spannend an! Ist es nicht komisch, jetzt wieder in Deutschland zu sein?

Matthias: Ehrlich gesagt bin ich auch froh, dass ich wieder zu Hause bin. Nach mehr als drei Jahren im Ausland merkt man einfach, wie schön es ist, Familie und Freunde wieder um sich zu haben. Außerdem war es sehr schwer Nürnberger Bratwürste, Lebkuchen und Glühwein im Ausland zu finden (lacht).

Das kann ich absolut verstehen! Warum hast du dich für den Campus M21 in München entschieden?

Matthias: Dafür gibt es drei Gründe: Der Abschluss einer staatlichen Hochschule, die kleinen Studiengruppen und die gleichmäßige Verteilung von Prüfungen über das Semester.

War es für dich eine schwierige Umgewöhnung vom amerikanischen zum deutschen Studiensystem?

Matthias: Ich merke keinen großen Unterschied. Meine Uni in den USA hat ein mehr oder weniger ähnliches Konzept wie der Campus M21. Auch aus diesem Grund habe ich mich bewusst für den Campus M21 entschieden.

Was ist für dich der größte Unterschied zwischen deinem Studium in Florida und dem Studium in München?

Matthias: Der größte Unterschied sind die Zeiten der Vorlesungen. An der Saint Leo University hatten wir unterschiedliche Studienfächer pro Tag und täglich von Montag bis Freitag zu verschiedenen Zeiten. Zusätzlich mussten meine Vorlesungen auf unser Fußballtraining abgestimmt werden. Das übernahmen jedoch mein Trainer und ein persönlicher Betreuer, der mich durch mein komplettes Studium begleitete. Am Campus M21 finden die Master-Lehrveranstaltungen drei Tage die Woche statt mit jeweils einem Studienmodul pro Tag.

Bist du mit deiner Entscheidung zufrieden?

Matthias: Ja, auf jeden Fall! Aufgrund der kleinen Studiengruppen beteiligt man sich automatisch mehr an den Diskussionen. Dies macht das Lernen viel effizienter.

Du wirst diese Frage aus diversen Jobinterviews vielleicht noch kennen: Wo siehst du dich in 5 Jahren?

Matthias: In 5 Jahren sehe ich mich in einem Großkonzern. Idealerweise im Marketing, da ich mich bei meiner aktuellen Werkstudentenstelle bei Airbus im Produktmarketing sehr wohl fühle.

Autor und Interviewer: Merlin Bruhn
Master-Student Management und Marketing: Sport – Event - Gesundheit

Bachelor Studium

  Am Infotag erleben Sie den Campus M21 ganz persönlich und unverbindlich und können mit Dozenten und Studenten sprechen ...

München 26.04.2018 - 16:00 Uhr jetzt anmelden
Nürnberg 26.04.2018 - 16:00 Uhr jetzt anmelden

Bachelor Infopaket Gratis anfordern
Sie haben eine Frage? Kontakt

Master Studium

  Am Beratungstag erleben Sie den Campus M21 ganz persönlich und unverbindlich und können mit der Akademischen Leiterin der Master-Studiengänge sprechen...

München 08.05.2018 - 16:00 Uhr jetzt anmelden
München 16.05.2018 - 16:00 Uhr jetzt anmelden

Master Infopaket Gratis anfordern
Sie haben eine Frage? Kontakt

Telefon

WhatsApp

E-Mail

Infotag

Infopaket