News

10.11.2016

Campus-Absolventen überzeugen mit den besten Businessplänen

Herbert-E.-Graus-Preis 2016Große Freude über 1. Platz für Businessplan über Gesundheitmanagement an Schulen. | Foto: Hochschule Mittweida

Der Herbert-E.-Graus-Preis wird seit 2007 jährlich ausgeschrieben und prämiert aussichtsreiche Geschäftsideen, die mit einem vollständigen Businessplan untersetzt werden. Den 1. und 2. Platz des hochschulweiten Wettbewerbs 2016 sicherten sich Absolventen von Campus M21. Alexander Lener, Paul Vandrey, Maximilian Hutterer und Fabian Leitmannstetter freuten sich über das Preisgeld in Höhe von 1.250 € für den 1. Platz. Das 4er-Team beeindruckte mit seinem ganzheitlichen Konzept über die Integration eines professionellen Gesundheitsmanagements an Schulen. In ihrem Businessplan klärten die Campus-Absolventen über das Erleben mit allen Sinnen bis hin zur gesundheitlichen Verbesserung der Umgebung auf und veranschaulichten die Optimierung der gesundheitsfördernden Prozesse und Strukturen für Schüler, Lehrer und Mitarbeiter an Schulen.

Preisgeld und Ehrung bei der Exmatrikulationsfeier

Auch der 2. Preis ging an Absolventen von Campus M21. Professor Herbert E. Graus zeichnete die beiden jungen Akademikerinnen Corinna Schmid und Laura Weindl für ihren Businessplan eines privaten Kindergartens, die "Dream Catchers", aus. Neben der individuellen Förderung, dem bilingualen Ansatz und dem spezifischen Profil von Kunst, Musik und Sport arbeiteten die Preisträgerinnen besondere Extras wie z.B. einen Shuttle Service aus. Ihr Konzept wurde mit 750 € prämiert. Die Preisverleihung fand im feierlichen Rahmen der Exmatrikulationsfeier der Hochschule Mittweida in der Stadtkirche statt, zu der auch die Campus M21 - Bachelor- und Master-AbsolventInnen mit ihren Familien und Freunden angereist waren.

"Die DNA einer modernen Wirtschaft"

Der Spender und Förderer des Preises, Professor Herbert E. Graus, war selbst jahrzehntelang erfolgreicher Unternehmer und ist Profi für die professionelle Ausarbeitung von Businessplänen. "Existenzgründer sind die DNA einer modernen, mittelständischen Wirtschaft", erklärt Prof. Herbert E. Graus. Der Unternehmer, Hochschullehrer und Autor lehrt 'Gründungsmanagement' und 'Soft Skills' an der Hochschule Mittweida und am Campus M21.

Herzlichen Glückwunsch den Preisträgern!

München

Infotage:
05.08.2017 - 11:00 Uhr
23.08.2017 - 16:00 Uhr

Jetzt anmelden!
Nürnberg

Infotage:
26.07.2017 - 16:00 Uhr
05.08.2017 - 11:00 Uhr

Jetzt anmelden!

Bachelor-Studium

Infotage

Jetzt anmelden!

Infomaterial

Gratis anfordern!

Master-Studium

Beratungstage

Jetzt anmelden!

Infomaterial

Gratis anfordern!
Kontakt Hochschule München

Ihre Nachricht an unsere Studienberatung


Studienzentrum München
Campus M21
Dachauer Straße 124
D-80637 München

089-54 04 12 20
E-Mail schreiben


Nächste Infotage München
Sa., 05.08.2017, 11:00 Uhr
Mi., 23.08.2017, 16:00 Uhr

Anmelden

Studienzentrum Nürnberg
Campus M21, City Park Center
Zeltnerstraße 19
D-90443 Nürnberg

0911-81 00 79 30
E-Mail schreiben


Nächste Infotage Nürnberg
Mi., 26.07.2017, 16:00 Uhr
Sa., 05.08.2017, 11:00 Uhr

Anmelden