Smoothies:

Schnelle Powerdrinks aus dem Mixer

Smoothies steigern Deine körperliche Fitness, stärken emotionale Ausgeglichenheit und lassen Dich klarer Denken. Die gesunden „Mini-Mahlzeiten" sind in Sekundenschnelle fertig. Die besten Rezepte findest Du hier.

 

Himbeer-Birnen-Smoothie

  • 2 große Birnen, geschält, entkernt und geviertelt
  • 150 Gramm Himbeeren, frisch oder TK
  • Wasser nach Bedarf
 

Karotten-Smoothie

  • 300 Gramm weich gekochte Karotten
  • Salz
  • 4 Saftorangen
  • 1 Stück frischer Ingwer (3 cm)
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Limette
  • 1 EL Rapsöl
  • frisch gemahlener Pfeffer
 

Grüne Smoothies

Besonders gesund sind grüne Smoothies. Sie enthalten viele Bitterstoffe, die das Immunsystem aktivieren. Wem es zu bitter ist: Mehr Obst, getrocknete Früchte, Honig oder Joghurt mildern den Bittergeschmack.

 

Smoothie mit Spinat, Banane und Mango

  • 2-3 Hände Blattspinat
  • 1/2 Banane
  • 1/2 Mango
  • Wasser nach Bedarf
 

Banane-Orange-Salat-Smoothie

  • 1 reife Banane
  • 1 Orange
  • 1/2 Mango oder 1 süßen Apfel oder Birne
  • 1 mittlere Zitrone
  • circa 7 Blatt Salat (zum Beispiel Kopfsalat, Batavia, Spinat)
  • etwas Möhrengrün
  • 3 rote Beete-Blätter,
  • nach Geschmack Wildkräuter: 3 Blatt Löwenzahn, Brennnessel
  • Wasser je nach Konsistenz hinzufügen
 

In allen Rezepten kannst Du den Wasseranteil jeweils – ganz oder teilweise – auch durch Apfel- oder Orangensaft ersetzen. Aber Achtung: Dadurch steigt der Kalorien- und Zuckergehalt deutlich an.

Neue Artikel